Dienstag, 28. Januar 2014

Gelbflechte







Die meisten von euch haben bestimmt beim Spaziergang die Gewöhnliche Gelbflechte bemerkt.
Sie kann auch in verschmutzter staubiger Luft und saurer Umgebung wachsen. Begünstigt wird ihr Wachstum von Stickstoff. Hier wächst sie auf einem gut gedüngten Obstbaum in meiner Nachbarschaft.



Kommentare:

  1. Wenn man so ein so ein einfaches Gelbgeflecht aus der Nähe betrachtet, möchte man
    meinen es handelt sich um das Geäst eines exotischen Baumes. So sieht man, dass sebst
    Gewöhnlichkeit wunderbar aussehen kann..Wirklich ein sehr ansprechendes Bild.
    LG Sadie

    PS: durch Zufall habe ich Juttas Blog entdeckt und natürlich eure, da fühle ich mich wohl,
    ich liebe die Natur, Bilder, Fotos, spielen mit den Bildern, Collagen usw. Aphorismen, Gedichte
    und Gedanken gefallen mir immer wieder. Ich bin noch nicht so
    versiert, aber ich freue mich über die Inspiration, die von euch rüberkommt. Einen kleinen Versuch sieht man auf
    meinem Blog ZauberDerLeidenschaft.blogspot.co.at
    Außerdem trage ich mich gerne bei dir als Mitglied ein.
    LG und einen wunderschönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Heel mooi!
    De winter is zo zacht dat je opmerkelijk veel vers mos ziet groeien.!

    Lieve groet,
    Gerry

    AntwortenLöschen
  3. Der Obstbaum hat nur sein grünen Wintermantel an,oder?
    Zu dieser Jahreszeit freut ein sogar eine grüne Flechte.

    AntwortenLöschen