Sonntag, 9. Februar 2014

An der Werra







Habt ihr schon einmal darauf geachtet wie viele verschiedene Braun-Schattierungen uns die Natur zeigt?


Bald wird das Braun durch frisches Grün abgelöst und der Winter schwindet.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    Die Farbschattierungen in der Natur sind einzigartig, genau wie die Natur selbst.
    Am meisten fällt mir das immer im Frühling auf, diese unzähligen Grüntöne, einfach
    fantastisch.
    LG und schönen Wochenbeginn.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  2. ich staune auch immer wieder über die vielen grün Töne in der Natur,
    wenn man mit offenen Augen durch die Natur geht gibt es immer kleine Wunder,
    ich wünsche dir einen guten Wochenstart
    Hermine

    AntwortenLöschen
  3. Die kleuren zijn heel mooi en ook vaak ton-sur-ton. De ene tint gaat over in de andere.
    Hetzelfde gebeurt in het voorjaar als alles groen wordt, dan heb je heel veel mooie groentinten.
    Mooie foto!

    Liefs, Gerry

    AntwortenLöschen
  4. ja genau und im richtigen Licht beginnen sie alle zu leben...

    egbert

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja! ich freue mich schon sehr darauf und bei dem diesjährigen Winter wird es auch nicht so lange mehr dauern.
    Viele grüße und hab eine schöne Woche
    Naddel

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das Gras leuchte ja richtig. Musste grad an Rumpelstilzchen denken, als Stroh zu Gold gesponnen wird. Aber ist ja Gras, also eher Heu ;-). Auf alle Fälle ein super Bild, genau wie deine Tieraufnahmen.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, wie immer...
    Freuen wir uns auf´s nahende "Grün"- hab einen schönen Abend!
    Lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen