Sonntag, 9. März 2014

Sonntagsspaziergang

Jetzt ist er fast zu Ende, der von den Wetterfröschen prophezeite Supersonntag.
So traumhaft schönes Wetter Anfang März ist schon etwas Besonderes.
Also nichts wie raus in die Natur.




Als ich am Vormittag losmarschierte, lag mein Dorf noch im Morgendunst. Ja, da unten bin ich zu Hause.





Aber hinter den Wacholderbüschen am Berghang leuchtete mir ein strahlend blauer Himmel entgegen.







Vor den Bienenbeuten war richtig was los. Die Bienen schwirrten ein und aus.






Damit sich im Fell meines treuen Begleiters Max keine Biene verfängt, bin ich nicht so nahe an die Beuten herangegangen. Leider kann man so die Bienen nicht sehen.


Hier in luftiger Höhe in der Weide habe ich die Bienenvölker wiedergefunden. Das Summen konnte man schon von weitem hören.


Was für ein Tier sitzt denn da unter dem Baum?





Ein neugieriger Blick über den Weidezaun.





Sieh mal Max, da kommt dein Herrchen und bringt dich über den Fluss nach Hause.


Kommentare:

  1. Wat een prachtige wandeling en een mooie omgeving!
    Het was ook een prachtige dag vandaag met zoveel zon en warmte.
    Echt om te genieten!
    Ik wens je een hele mooie nieuwe week!

    Lieve groet,
    Gerry

    AntwortenLöschen
  2. Ist jetzt mein Kommentar verschwunden oder kommt der jetzt doppelt. Mysteriöös :-)
    Ich wollte lieben Dank sagen für Deinen Kommentar auf HandmadeKultur, wobei mir gerade auffällt, es war nicht dort, sondern auf meinem Blog, ich Dussel :-)
    Und danke für die herrlichen Eindrücke aus Deiner Heimat!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Das Bild mit der Fähre finde ich sehr entspannend, einfach klasse.

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos! Sieht fast ein bisschen wie bei uns aus.
    Liebe Grüße,
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!

    Na das sieht mir doch auch nach einem wunderschönen Wochenende aus!
    Bleibt nur zu hoffen, dass wir dieses Wochenende vielleicht auch Glück haben mit dem Wetterchen!
    Das wäre toll!

    Liebe Grüße
    NIcole

    AntwortenLöschen